danilolablog

Berliner Schulbibliothek des Jahres 2010 gesucht

| Keine Kommentare

die arbeitsgemeinschaft schulbibliotheken berlin und brandenburg startet einen wettbewerb zur suche der besten schulbibliothek in berlin. die 1000 € preisgeld kann die bibliothek gewinnen, die eine oder mehrere der folgenden fragen mit ja beantworten kann:

  • Ist die Bibliothek in den Unterricht einbezogen? Gibt es ein Lesekonzept oder Aspekte eines Konzeptes, in deren Mittelpunkt die Bibliothek steht? Ist die Arbeit in der Schulbibliothek im Schulprogramm verankert?
  • Gibt es Aktivitäten, die über eine Bücherausleihe hinausgehen?
  • Gibt es Aktionen der Bibliothek, die die ganze Schule betreffen, wie Buchwoche, Lesetag?
  • Gibt es ein besonderes Engagement der Schulgemeinde für die Bibliothek/Mediothek?
  • Hat die Bibliothek eine originelle Einrichtung oder besonders attraktive Ecken?
  • Gibt es erfolgreiche Vorhaben der Vermittlung von Lese-, Recherche- und Informationskompetenz an Lehrkräfte und Schüler/innen?
  • Gibt es eine ganz besondere, originelle Aktivität, die es nicht überall gibt?

meine favorisierte bibliothek ist keine schulbibliothek im herkömmlichen sinne, sondern der lesekeller der adolf-glaßbrenner grundschule. weitere informationen zum wettbewerb bietet die seite der ag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.