danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

4. Mai 2009
von danilola
2 Kommentare

bibliohekar „wie er im buche steht“ – wir sind alle erwachsen teil 2

ich hatte ja bereits über den kinofilm „wir sind alle erwachsen“ berichtet. heute morgen ist mir die folgende einschätzung zu albert dem bibliothekar unter die finger gekommen: Albert ist ein Bibliothekar, wie er im Buche steht, der auch mit 46 … Weiterlesen

28. April 2009
von danilola
Keine Kommentare

phantastischer bibliothekar – die magier von pierre grimbertn

in premiumpresse wird für den 3. teil einer vierbändigen magiersaga geworben. in „Die Magier 03. Götter der Nacht“ schreibt pierre grimbert der bibliothek eine wichtige rolle zu: Im dritten Band erhalten sie auf ihrer Flucht einen entscheidenden Hinweis zum Geheimnis … Weiterlesen

20. April 2009
von danilola
2 Kommentare

abenteuer bibliothek – literarisches zur nationalbibliothek wien

evelyne polt-heinzl veröffentlicht ein sammelband, in dem literarische texte zur nationalbibliothek in wien vereint sind. das buch „abenteuer bibliothek – ein Ort des Wissens und der Fantasie“ wurde vom brandstätter verlag veröffentlicht und  kostet 19,90 €. in der presse schreibt … Weiterlesen

1. April 2009
von danilola
3 Kommentare

berufskrankheit testosteronmangel oder bibliothekarischer langfinger?

glauben wir der kolumne „zu kurz um abzuheben“ in der wiener zeitung, dann haben bibliothekare zu wenig testosteron und zu kleine mittelfinger. „Aber Wickerl, wieso willst denn Bibliothekar werden?“ – „Weil ich für Astronaut einen zu kurzen hab, Mama.“ Armer … Weiterlesen

30. März 2009
von danilola
1 Kommentar

bibliothekar vom dämonen besessen – die dämonenhochzeit

in der john sinclair folge die dämonenhochzeit spielt ein bibliothekar eine wesentliche rolle: als besessener handlanger des schwarzen todes: Während seinen Untersuchungen fällt Sinclairs Verdacht auf Viktor Gonsior, den Bibliothekar des Völkerkunde-Instituts. Gonsior beherrscht die schwarze Kunst des Voodoo. Wie … Weiterlesen

30. Januar 2009
von danilola
Keine Kommentare

bibzitat: igitt – juristische bibliothek mit altem schinken

„Frau G. will alles sehen, jetzt, wo sie schon mal da ist. Auch die Rechtshistorische Bibliothek. „Ach nö, Mama, die ist im Dachgeschoss, nur alte Schinken, und da ist es eng und stickig“, protestiert die Tochter, eine blonde Jurastudentin, im … Weiterlesen