danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

2. März 2009
von danilola
1 Kommentar

wie war das gleich mit der finanzkrise?

mit kölsch und bierdeckeln – die finanzkrise leicht erklärt. hinweis gefunden bei telepolis

10. Oktober 2008
von danilola
Keine Kommentare

soundtrack zur finanzkrise 4 : auf und ab und alles neu

Das Spiel ist aus. Der Staat kann mit dem Markt nicht mehr Pingpong spielen in der Hoffnung, so dem Chaos Herr zu werden. Der große Wendepunkt in der Krise war die unverzeihbare Pleite von Lehman Brothers. Sie hat endgültig das … Weiterlesen

9. Oktober 2008
von danilola
Keine Kommentare

soundtrack zur finanzkrise 3 – kaufen, kaufen, kaufen

gestern haben wir ja bereits einiges über das gute alte geld erfahren. im heutigen teil des soundtracks versuchen wir in die welt des börsenhandels einzusteigen. aber vorher noch die neusten meldungen zum börsencrash. in der taz wird eine reihe mit … Weiterlesen

8. Oktober 2008
von danilola
5 Kommentare

soundtrack zur finanzkrise 2 – 1.000.000.000.000 € peanuts

die banken-, wirtschafts-, oder finanzkrise ist noch nicht überstanden. der dax schließt im minus und bei bbc news gehen alle grafiken zur finanzkrise zackig nach unten. angela merkel stellt fest: Das Vertrauen – die wichtigste Währung der Finanzmärkte – ist … Weiterlesen

7. Oktober 2008
von danilola
4 Kommentare

soundtrack zur finanzkrise 1 – videos und zitate zum untergang

verschwörungstheorien, beschwichtigungen, rettungsversuche und der neuste tiefstand des dow jones sind anzeichen einer tiefer gehenden wirtschaftskrise. hier nun der start einer reihe, die diesen tiefgang mit aufklärungsvideos, musik und mit zitaten begleiten wird. bertold brecht: „Was ist ein Dietrich gegen … Weiterlesen