danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

„die heide ruft“ – ein freier film auf tour

| 1 Kommentar

ich komme zur zeit eigentlich kaum dazu, mir tiefer gehende gedanken über meine magistraarbeit zu machen. unser filmprojekt disgenderbility und anstehende veranstaltungen zum dokumentarfilm „die heide ruft: sexualbegleitung für menschen mit beeinträchtigungen“ (ver)brauchen wesentlich mehr zeit, als ich ursprünglich erwartet hatte mobile app.

filmteam und hauptdarsteller_innen

dieses filmprojekt ist für mich ein besonders gutes beispiel für die schnelle und großflächige verbreitung eines, unter einer freien lizenz (creative commons) veröffentlichten, filmes Download rummy game for free. die erste auswertung der zugriffs- und downloadzahlen zu unserem projekt zeigt deutlich, dass sich open access lohnt 🙂 apps zum herunterladen.

noch stehen in den nächsten tagen drei weitere wichtige termine für das filmprojekt an:

und danach werde ich ab dem 10.06.2008 in den schnittraum zurückkehren und an meinem magistrafilmprojekt weiterarbeiten 🙂 gratis pc spiele downloaden. für die, die noch nichts von unserem film gehört haben 😉 – hier der trailer:

Ein Kommentar

  1. Pingback: “Die Heide ruft” - Dokumentarfilm 2.0 (CC - was sonst) « mari*us.zierold

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.