danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

herr westerwelle auf wiedersehen – fonsi fordert vizekanzler auf zu gehn

| 1 Kommentar

ich wollte mich ursprünglich nicht zur debatte um die stetigen entgleisungen des amtierenden vizebundeskanzlers westerwelle äußern. hier aber nun drei hinweise, auf reaktionen zu den vokalentgleisungen eines politikers, dem zur rettung der umfragewerte seiner partei jedes mittel recht ist.

als ersten hinweis verlinke ich den auftritt von fonsi (alias christian springer), der mich besonders stark beeindruckt hat:

die zweite empfehlung sind zwei facebookgruppen, in denen viel spanendes material gesammelt wird und die sich mit den aktuellen äußerungen des fdp-politikers auseinandersetzen: facebookgruppne: „Kann dieser herzlose Streuselkuchen mehr Fans haben als Guido Westerwelle?“, „spätrömischen dekadenz„.

als drittes bleibt mir der hinweis auf miriam meckel, die sich in überzeugender weise in ihrem blogeintrag „brandung beigelegt“ mit dem argumentationskonstrukt [westerwelle, die] auseinandergesetzt hat.

Ein Kommentar

  1. Es gibt Politiker, es gibt furchtbar schlechte Politiker und es gibt Guido Westerwelle. Armes Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.