danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

10. September 2008
von danilola
Keine Kommentare

ab ins kino: nobody’s perfect

an anderer stelle haben mirjam und ich bereits einiges zum film „NoBody’s Perfect“ des regisseurs niko von glasow geschieben. die dokumentation unter dem motto „wenn man das auf fotos sieht, gewöhnt man sich daran, dass es behinderte gibt“ kommt morgen … Weiterlesen

18. Mai 2008
von danilola
1 Kommentar

„die heide ruft“ – ein freier film auf tour

ich komme zur zeit eigentlich kaum dazu, mir tiefer gehende gedanken über meine magistraarbeit zu machen. unser filmprojekt disgenderbility und anstehende veranstaltungen zum dokumentarfilm „die heide ruft: sexualbegleitung für menschen mit beeinträchtigungen“ (ver)brauchen wesentlich mehr zeit, als ich ursprünglich erwartet … Weiterlesen

7. Dezember 2007
von danilola
Keine Kommentare

wenn begriffe verletzen – abschaffung des begriffs “geistige behinderung”

Mensch zuerst – Netzwerk People First Deutschland e.V. setzt sich für die abschaffung  des begriffs „geistig behindert“ ein. auf der homepage des vereins besteht die möglichkeit sich für die abschaffung des verletzenden begriffs durch beteiligung  an einer umfrageliste einzusetzen. „Wir … Weiterlesen