danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

8. März 2013
von danilola
2 Kommentare

Die AG Gender/Diversity zeigt „Die geschätzte Kollegin vom festgezurrten Haupthaar“ : Geschlecht (k)eine Frage in Bibliotheken?

Auf dem 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland wird im Rahmen einer öffentlichen Sitzung der AG Gender/Diversity am 13. März um 16.00 Uhr (Vortragsraum 12) mein Dokumentarfilm „Die geschätzte Kollegin vom festgezurrten Haupthaar“ : Geschlecht (k)eine Frage in Bibliotheken? ; vier … Weiterlesen

17. August 2009
von danilola
Keine Kommentare

buben, baraban – kriminelle bibliothekarin in preisgekröntem film

beim filmfestival in locarno erhielt der film buben, baraban von aleksei mizgiryou den spezial- und regiepreis. die hauptdarstellerin, eine mittellose bibliothekarin, versucht sich mit dem verkauf von büchern aus dem bestand ihrer bibliothek über wasser zu halten. Der Film spielt … Weiterlesen

27. April 2009
von danilola
Keine Kommentare

bibliothekar im kino – „wir sind alle erwachsen“

anfang mai startet im kino der film „wir sind alle erwachsen“ von anna novion. und in einer hauptrolle sehen wir den bibliothekar albert. in einer besprechung zum film schreibt daniel nehm im weblog critc.de: Ohne Worte wird der knöcherne Charakter … Weiterlesen

30. März 2009
von danilola
1 Kommentar

bibliothekar vom dämonen besessen – die dämonenhochzeit

in der john sinclair folge die dämonenhochzeit spielt ein bibliothekar eine wesentliche rolle: als besessener handlanger des schwarzen todes: Während seinen Untersuchungen fällt Sinclairs Verdacht auf Viktor Gonsior, den Bibliothekar des Völkerkunde-Instituts. Gonsior beherrscht die schwarze Kunst des Voodoo. Wie … Weiterlesen

17. März 2009
von danilola
4 Kommentare

die drei ??? brauchen keine bibliotheken mehr – das verfluchte schloss

in einer filmbesprechung zum kinofilm die drei ??? : das verfluchte schloss (kinostart 19.03.) schreibt kathrin häger über die  recherche der drei detektive : Bibliotheken, Zeitungsarchive und Geheimschriften sind bei den filmischen Erkundungen des „verfluchten Schlosses“ inzwischen natürlich passé. Die … Weiterlesen

16. März 2009
von danilola
2 Kommentare

bibliothekar mit gendefekt kommt ins kino – the time traveler’s wife

nach einigen fragen zum verbleib des filmes „the time traveler’s wife“ findet sich bei widescreen vision der hinweis, dass die verfilmung des romans von audrey niffenegger im august 2009 in den usa in die kinos kommen wird. dann endlich kann … Weiterlesen

1. Dezember 2008
von danilola
Keine Kommentare

ran an die kommentare zum freien film „die heide ruft“ und überraschungspakete gewinnen

das filmprojekt disgenderbility.de lädt bis zum 14.12.2008 ein, an einer verlosung zum dokumentarfilm „die heide ruft: sexualbegleitung für menschen mit beeinträchtigungen“ teilzunehmen. was müsst ihr dafür tun? film ansehen: z.B. als stream im internet archive, als ogg-datei zum download, die … Weiterlesen

7. November 2008
von danilola
Keine Kommentare

19.11.2008 filmpremiere – „das burlebübele mag i net – bewegte lesben in ost und west“

vor kurzem saß ich noch gemeinsam mit dem schnittteam (sandra luka stoll, anke schwarz) in einem  schnittraum und feilte an meinem film. im november bringt nun das studentische filmteam (sandra luka stoll, anke schwarz, roman klarfeld) ihren dokumentarfilm „das burlebübele … Weiterlesen

17. Oktober 2008
von danilola
5 Kommentare

schätze zur berliner bibliotheksgeschichte im ffbiz gehoben – bibliothekar_innen sammelt euch selbst!

auf der suche nach füllmaterial (schnittbilder für meinen film) erhielt ich tatkräftige unterstützung durch prof. ursula nienhaus, der leiterin des ffbiz . ich habe heute nachmittag ca. 50 bilder aus den anfängen der öffentlichen bibliotheken berlins gesichtet und einige für … Weiterlesen

4. Oktober 2008
von danilola
1 Kommentar

punks not dead – young@heart als lebender beweis

ich habe gerade der musikempfehlung von text&blog folgend ein wenig in youtube gestöbert. und ich habe dabei wieder einmal einen chor gefunden, den ich allen empfehlen kann. dieses mal nicht nur ein ohrenschmaus für die punks und rocker_innen und natürlich … Weiterlesen