danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

17. August 2009
von danilola
Keine Kommentare

buben, baraban – kriminelle bibliothekarin in preisgekröntem film

beim filmfestival in locarno erhielt der film buben, baraban von aleksei mizgiryou den spezial- und regiepreis. die hauptdarstellerin, eine mittellose bibliothekarin, versucht sich mit dem verkauf von büchern aus dem bestand ihrer bibliothek über wasser zu halten. Der Film spielt … Weiterlesen

27. April 2009
von danilola
Keine Kommentare

bibliothekar im kino – „wir sind alle erwachsen“

anfang mai startet im kino der film „wir sind alle erwachsen“ von anna novion. und in einer hauptrolle sehen wir den bibliothekar albert. in einer besprechung zum film schreibt daniel nehm im weblog critc.de: Ohne Worte wird der knöcherne Charakter … Weiterlesen

17. März 2009
von danilola
4 Kommentare

die drei ??? brauchen keine bibliotheken mehr – das verfluchte schloss

in einer filmbesprechung zum kinofilm die drei ??? : das verfluchte schloss (kinostart 19.03.) schreibt kathrin häger über die  recherche der drei detektive : Bibliotheken, Zeitungsarchive und Geheimschriften sind bei den filmischen Erkundungen des „verfluchten Schlosses“ inzwischen natürlich passé. Die … Weiterlesen

16. März 2009
von danilola
2 Kommentare

bibliothekar mit gendefekt kommt ins kino – the time traveler’s wife

nach einigen fragen zum verbleib des filmes „the time traveler’s wife“ findet sich bei widescreen vision der hinweis, dass die verfilmung des romans von audrey niffenegger im august 2009 in den usa in die kinos kommen wird. dann endlich kann … Weiterlesen

4. Oktober 2008
von danilola
1 Kommentar

punks not dead – young@heart als lebender beweis

ich habe gerade der musikempfehlung von text&blog folgend ein wenig in youtube gestöbert. und ich habe dabei wieder einmal einen chor gefunden, den ich allen empfehlen kann. dieses mal nicht nur ein ohrenschmaus für die punks und rocker_innen und natürlich … Weiterlesen

10. September 2008
von danilola
Keine Kommentare

ab ins kino: nobody’s perfect

an anderer stelle haben mirjam und ich bereits einiges zum film „NoBody’s Perfect“ des regisseurs niko von glasow geschieben. die dokumentation unter dem motto „wenn man das auf fotos sieht, gewöhnt man sich daran, dass es behinderte gibt“ kommt morgen … Weiterlesen