danilolablog

22. Oktober 2013
von danilola
Keine Kommentare

bücher für alle – crowdfunding für einen neuen buchladen des berliner büchertisches

dem lieben tucholsky wurde und wird ja immer der ausspruch „macht unsere bücher billiger“ in den mund gelegt. ich hoffe, dass der ausspruch „bücher für alle“ in zukunft den 40 mitmenschen der berliner büchertisch e.G. i.G. in den mund gelegt … Weiterlesen

28. April 2009
von danilola
Keine Kommentare

auf den hund gekommen – tierische leseförderung

das schild wir müssen draußen bleiben spielt in einigen bibliotheken keine rolle mehr. der westen berichtet über den einsatz von hunden in nordamerikanischen stadtbibliotheken und schulen. in den usa und in kanada unterstützen ca. 2.000 hunde und ihre besitzer_innen als … Weiterlesen

25. März 2009
von danilola
2 Kommentare

viva el méxico – die steuern mit büchern bezahlen

von mexicaner_innen lernen heißt siegen lernen. in der heutigen ausgabe der nürnberger nachrichten wird über ein besonders innovatives und nachahmenswertes „gesetz zur förderung des buches“ berichtet. In dem Gesetz heißt es, dass die Einwohner von Mexiko-Stadt bis zu fünf Prozent … Weiterlesen

23. März 2009
von danilola
Keine Kommentare

leseförderung – read a book

hier zwei versionen des videos „read a book“ – zum einsatz in der leseförderung in bibliotheken: clean version [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=TgcZNpmOKuk] dirty version [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=GlKL_EpnSp8] gefunden bei: YouTube und Co. – unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

1. Oktober 2008
von danilola
3 Kommentare

bibliotheken in den medien – „bibinalert“ der monatliche bibliotheksalarm zu pressemeldungen

seit einiger zeit habe ich verschiedene google-alerts zum themenschwerpunkt „bibliotheken und bibliothekswesen“ abonniert. im gegensatz zu den erfahrungen von lonely librarian erhalte ich täglich bis zu 10 aktuelle und für mich häufig interessante linkempfehlungen. diese hinweise erlauben es mir einen … Weiterlesen