danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

30. Januar 2009
von danilola
Keine Kommentare

bibzitat: igitt – juristische bibliothek mit altem schinken

„Frau G. will alles sehen, jetzt, wo sie schon mal da ist. Auch die Rechtshistorische Bibliothek. „Ach nö, Mama, die ist im Dachgeschoss, nur alte Schinken, und da ist es eng und stickig“, protestiert die Tochter, eine blonde Jurastudentin, im … Weiterlesen

21. Januar 2009
von danilola
2 Kommentare

zynismus = wurst im eigenen darm – hagen rether: die wahrheit über fleisch

hagen rether rechnet ab mit der fleischindustrie und dem ernährungsverhalten: gefunden in kontra: das magazin für querdenker.

16. Dezember 2008
von danilola
6 Kommentare

weihnachten ganz ohne fleisch – denn tofu liebt auch dich und dich

ich weiß, dass es den meisten konsument_innen egal ist, dass ein fleischskandal dem nächsten die klinke in die hand gibt und das die ökologischen auswirkungen vom fleischverbrauch zu gern geleugnet werden. aber trotzdem hier ein hinweis auf ein tolles video … Weiterlesen

28. September 2008
von danilola
6 Kommentare

vergeigte und peinliche „diskussion“ zum veganismus in der jungle world

nach der eröffnung der diskussion zur „gefährlichen ideologie“ des veganismus, war ich ehrlich gesagt erschrocken, dass in der linken wochenzeitschrift „jungle world“ ohne tiefer gehende recherchen ein so wichtiges thema mit einer solchen menge an persönlichen ängsten und zentralen unwissenheiten … Weiterlesen

3. September 2008
von danilola
1 Kommentar

ein veganes wochenende in berlin: sommerfest und geburtstag von hans wurst

am kommenden wochenende (05.09.) feiert das vegane cafe „hans wurst“ den ersten geburtstag. außerdem findet am 07.09. zwischen 12.00 und 18.00 uhr ein großes vegan-vegetraisches sommerfest statt. es ist fast so, als würde die freilassung der inhaftierten tierschützer_innen in österreich … Weiterlesen

1. September 2008
von danilola
2 Kommentare

kleinerer ökologischer fußabdruck durch biovegane lebensweisen? – wieviel „klimakiller“ steckt in deinem magen?

in der süddeutschen zog oliver das gupta unter dem titel „leere teller – dicke steaks“ in der fleischigen vorweihnachtszeit noch gegen die grünen zu felde. er sah sein recht auf ein „gutes“ steack gefärdet, da die grünen in dem positionspapier … Weiterlesen

19. Juni 2008
von danilola
3 Kommentare

auch pflanzen haben ein leben :-(

immer wieder die gleichen argumente, mit denen sich veganer_innen beschäftigen dürfen. erst gestern hatte ich wieder einmal die „ehre“, mich mit der frage nach dem recht auf pflanzenleben auseinander zu setzen. ich bin gerade dabei das buch „zum verzehr bestimmt: … Weiterlesen

17. April 2008
von danilola
Keine Kommentare

dr. watson findet informationen zu e-nummern und zusatzstoffen

bisher habe ich immer im Veganissimo nachgeschlagen, um zu erfahren, ob zusatzstoffe aus nichtmenschlichen tieren hergestellt werden. nun bietet Dr. Watson: der Food-Detektiv ergänzend eine online-datenbank mit vielen hintergrundinformationen (allergien durch zusatzstoffe, verwendung von gentechnisch verändertem material, …) zu den … Weiterlesen

20. Dezember 2007
von danilola
3 Kommentare

essen und trinken im hygienemuseum – oder “free me”

ich war vor zwei tagen im rahmen eines seminars im hygienemuseum (dresden). hier nun einer von vielen kritikpunkten, die ich an die dauerausstellung des museums habe. während des besuchs der abteilung essen und trinken, „erfährt auch die industrielle Fabrikation von … Weiterlesen