danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

7. April 2009
von danilola
Keine Kommentare

informationen für alle – digitale bibliothek der unseco

am 21. april startet die unesco eine eigene digitale bibliothek. die bibliothek soll in sieben sprachen (arabisch, chinesisch, englisch, französisch, portugiesisch, spanisch und russisch) durchsuchbar sein. das angebot wird durch einige nationalbibliotheken unterstützt. Auf einer Website werde dann kostenlos eine … Weiterlesen

3. Februar 2009
von danilola
Keine Kommentare

gong zur dritten runde – netzpolitik gegen die deutsche bahn

markus beckedahl wird gegen die abmahnerin deutsche bahn antreten und er kann sich dabei auf die unterstützung aus der blogosphäre sicher sein. Mittlerweile hab ich auch Rücksprache mit meinen Anwälten von JBB Berlin gehabt, die mich unterstützen werden. Thorsten Feldmann … Weiterlesen

19. Oktober 2008
von danilola
2 Kommentare

power teaching – die lernmethode für die glücklichen lehrer_innen

wie jeden sonntag telefoniere ich mit meiner mutter und bekomme neben einigen neuigkeiten aus der familie hier und da einen hinweis auf das allerneueste in sachen lernen und lehren. ich habe mir auf empfehlung meiner mutter die videos zum power … Weiterlesen

22. September 2008
von danilola
Keine Kommentare

zwischen lavendel und rosmarin – die kanzlerin geht auf bildungstour

angela merkel begibt sich auf eine bildungstour durch ihr pisagebeugtes land die linkszeitung nennt diese tour des wissens „nutzlosen aktionismus„. aber die kanzlerin weiß, [i]m 21. Jahrhundert ist es nicht mehr so, wie es früher einmal war: Man geht in … Weiterlesen

13. Juli 2008
von danilola
2 Kommentare

gender in bibliotheken: 2. maskulinistische erinnerungskultur – die kalendertipps im BuB

ursprünglich wollte ich eine themenreihe starten, die sich ausschließlich mit sprache und gender in bibliotheken beschäftigt. nun, nach der neusten ausgabe der „bub“ und nach einigen erlebnissen in der letzten zeit, weite ich meine reihe thematisch aus und benenne meine … Weiterlesen

8. Juli 2008
von danilola
2 Kommentare

rehoruli – jonglieren lernen leicht gemacht? – ein selbstversuch teil eins

in den nächsten tagen werde ich in diesem blog immer wieder über die lernerfolge mit der rehoruli-methode berichten. nach unserer teilnahme an der 8. berliner jonglierconvention wollen mirjam und ich nun auch endlich die dreiballjonglage angehen. ich habe mir das … Weiterlesen

19. Juni 2008
von danilola
Keine Kommentare

rapucation – sprechgesang rockt die bildung an den grundschulen

bibliotan und taz berichten gestern über das projekt „rapucation„, dass rapmusik zur vermittlung von faktenwissen einsetzt. Die Mnemotechnik Eselsbrücke wird seit Jahrzehnten benutzt, um mit Hilfe von Reimstrukturen und emotionalen Assoziationen die Merkbarkeit bestimmter Inhalte zu erleichtern. Im konkreten Fall … Weiterlesen

20. Mai 2008
von danilola
Keine Kommentare

22.05.2008: schul- und unistreik in berlin

am 22.05.2008 heißt es, für bessere bildungsbedingungen an schulen und universitäten auf die straße zu gehen. weitere hintergrundinformationen und links findet ihr bei indymedia und auf schulaction.

20. Januar 2008
von danilola
Keine Kommentare

jamendo im neuen layout :-) und loeschantrag bei wikipedia :-(

die musikplattform jamendo stellt ein neues übersichtliches und leicht zu handhabendes layout vor. hier ein screenshot: für die filmprojekte, an denen ich im letzten jahr mitgearbeitet habe (die heide ruft, forever und immer wieder neu), konnte ich bei jamendo immer … Weiterlesen

7. Januar 2008
von danilola
Keine Kommentare

mehr kritische wissenschaften an die hochschulen und universitäten

karl heinz heinemann äußert sich im interview "kritische wissenschaft unerwünscht " kritisch zur derzeitigen entwicklung an den hochschulen in deutschland. "Momentan geht es ausschließlich darum, die Studierenden "fit" zu machen für sehr begrenzte Aufgabenbereiche. Mögliche Alternativen und konkurrierende Bildungsentwürfe werden … Weiterlesen