danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

voebb – opac auf der reise in die vergangenheit

| 4 Kommentare

ich bin gerade dabei den recherchekurs „chari sucht“ an der gesundheitsakademie der charité vorzubereiten.  ich wollte für diesen kurs auch den onlinekatalog des verbunds der öffentlichen bibliotheken berlins einbinden. doch bei meinem versuch diesen katalog zu benutzen öffnete sich das folgende fenster:

zurück in die vergangenheit

zurück in die vergangenheit

ich bin gespannt, ob ich morgen mit dem katalog rechnen kann. hoffentlich laufen die wartungen nicht bis zum 10.03.2009. 😉

NACHTRAG: für den kurs werde ich den opac wohl nicht verwenden. 🙁  in der aktuellen wartungsanzeige wird der 08.12. um 13.00 uhr als ende für die wartungsarbeiten angegeben. (stand 07.12. um 17.33 uhr)

4 Kommentare

  1. Die Voebb-Seite ist ja schon an sich eine Reise in die Vergangenheit. Ich finde es jedes Mal bemerkenswert, dass man in den Katalog-Suchergebnissen AUF KEINEN FALL den „zurück“-Button des Browsers drücken darf. Auf diesen Spezialfall der Anwendung ist die Katalog-Seite nämlich nicht ausgelegt. 😀

  2. Ja die Nummer mit dem „zurück“-Button ist wirklich bitter.
    Und auch der Ausfall des Katalog am Sonntag und Montag Morgen ist nicht schön. Aber dafür kann jeder Mensch mit Benutzerkarte seit heute jeden Titel im Katalog annotieren und bewerten. Das ist doch eher ein Schritt nach vorn. Bin mal gespannt, wie es genutzt wird…

  3. @ nikita

    oh ja – dieser fehler lässt mich in meinen recherchekursen jedes mal verzweifeln und mir passiert bei der suche immer wieder ein klick auf den zurück-pfeil

    @ regina

    danke für den hinweis, ich schau mir die funktion bei gelegenheit an und werde dann hier darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.