danilolablog

unterwegs für öffentliche bibliotheken

wem gehört berlin? – gebt den ratten keine krümel !!

| 1 Kommentar

trotz der berliner schuldenfalle und den vielen geschlossenen kultureinrichtungen, verlassen die ratten noch lange nicht das sinkende schiff.

in berlin gab es noch nie so viele ratten wie zur zeit. dies meldete 1995 die berliner zeitung und in der letzten woche der tagesspiegel. die bz verweist unter dem titel „ekelalarm“ auf einen rattenatlas des berliner senats, in dem die „kampfgebiete“ gegen die kleinen nager eingezeichnet wurden.

auch an den berliner hauseingängen tobt der kampf gegen die ratten. und die rattengegner_innen gönnen ihren feinden keinen einzigen krümel. so fand ich letzte woche in der beschaulichen sophienstraße diesen zettel in einem hauseingang:

für alle freund_innen von ratten ein video zum selberbasteln:

Ein Kommentar

  1. Die vielen Ratten in Berlin sind wirklich ein ganz reizendes Feature und unterstreicht den Status der armen aber hippen Großstadt sehr deutlich 🙂

    Berlin ist angesagt – auch bei Nagern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.